umzugskarton

space

 

Umzugs-ABC

Sie haben hier die Möglichkeit, wichtige Grundlagen zum Thema Umzug interaktiv einzusehen. Durch Klick auf einen Buchstaben wird zum entsprechenden Absatz gesprungen.

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Abdeckpapier
Mit Abdeckpapier oder Plastikfolie werden Fußböden, Teppichböden, Marmorfliesen geschont. Vor allem bei schlechtem Wetter ist dies eine große Hilfe. Oder lassen Sie es unseren Full-Service für Sie erledigen. 

Ab-/Aufbau 
Ihre Möbel werden durch unseren Full-Service demontiert und wieder montiert. 

Ablesen 
Lesen Sie Ihre Zähler ab.

Adressenänderung 
Informieren Sie alle, die über Ihren Umzug Bescheid wissen sollen.

AMÖ
Der Bundesverband Möbelspedition und Logistik (AMÖ) e.V. ist die Gewerbevertretung selbständiger Möbeltransportunternehmen. Auch wir gehören diesem Verband an. 

Angebot 
Informieren Sie sich rechtzeitig über Qualität und Leistungsfähigkeit der Firmen, die Sie zur Angebotsabgabe auffordern. Ein Angebot ist für Sie unverbindlich und kostenlos. 

Anfahrt 
Informieren Sie Ihren Umzugsberater bitte ausführlich über die Anfahrtsmöglichkeiten zu Ihrer neuen Wohnung. Im uneingeschränkten Halteverbot dürfen unsere Wagen nur mit besonderer Genehmigung laden und entladen. Informieren Sie uns bitte, falls vor Ihrer Haustür ein Halteverbot besteht. Wir besorgen dann die Genehmigung. 

Anmelden 
Am neuen Wohnort sollten Sie sich so schnell wie möglich bei verschiedenen Stellen anmelden. 

Antenne 
Regeln Sie den Verkauf mit Ihrem Nachmieter. 

Antiquitäten und Kunstgegenstände 
Antiquitäten und Kunstgegenstände genießen eine besondere Behandlung durch uns. Ihr Umzugs-Berater informiert Sie.

Arbeitserlaubnis 
Bei Auslandsumzügen brauchen Sie eine Arbeitserlaubnis. 

Aquarium
Stellen Sie sich kleine verschließbare, unzerbrechliche Behälter "mit Wasser gefüllt" zurecht, und heben Sie die Fische vorsichtig aus dem Aquarium in die Behälter hinein. Pflanzen sollten Sie in besonderen Behältern feucht halten. 

Auslandsumzüge
Hier ist besondere Beratung wichtig, allein wegen unterschiedlicher Bestimmung der einzelnen Länder. Unsere Berater kennen sie. 

Auslandsumzüge
Die erfolgen innerhalb Europas meistens mit dem Möbelwagen über die Straße. Da wir über Zollformalitäten und Länderbestimmungen genauestens Bescheid wissen Wir bieten wir Ihnen beim Auslandsumzug dieselben Vorteile wie im Inland. 

Außenaufzug 
Technisches Hilfsmittel. Es wird eingesetzt, wenn Aufzüge und Treppenhäuser zum Transport ungeeignet sind.

Babysitter
Denken Sie an einen Babysitter für Ihre kleinen Kinder am Umzugstag.

Beiladung 
Unsere Flotte ist überall in Deutschland unterwegs. Auch für Ihre Beiladung. Fragen Sie Ihren Berater. 

Besenrein 
Beim Verlassen der alten Wohnung sollte diese "besenrein" sein.

Beschädigungen 
Offensichtliche Schäden müssen Sie gleich auf den Arbeitspapieren der Kolonne notieren und bestätigen lassen. Sollten trotz größter Vorsicht Schäden an verpacktem Umzugsgut eingetreten sein, melden Sie diese schriftlich, und zwar so rechtzeitig, dass die Meldung Bei uns innerhalb von 10 Tagen nach Umzugsbeendigung vorliegt. Beachten Sie diesbezüglich bitte unser Haftungszertifikat. 

Boote 
Boote mit oder ohne Anhänger werden von uns transportiert. Wir beraten Sie und kümmern uns darum. 

Büro- und Firmenverlagerungen
Ob 10 Mitarbeiter oder 2000, eins haben Betriebsumzüge gemeinsam: die Unterbrechung des Betriebs sollte möglichst kurz sein. Der Verlust durch Arbeitsausfall wegen eines schlecht organisierten Umzugs ist manchmal höher als die Transportkosten. Bei Ihrem Betriebsumzug sind Sie ganz sicher, wenn wir möglichst rechtzeitig zur Beratung hinzugezogen werden, damit es zu einer rationellen Durchführung kommt. Wir verfügen über besondere Erfahrungen, Referenzen und Transportmittel. 

Container 
Container setzen wir seit Jahren ein. Sie sind oft hilfreich, wenn für unsere Kunden schwierige Transportprobleme zu lösen sind. Für jeden Zweck gibt es den richtigen Container, ob für Transport oder Lagerung.

Desinfektion 
Desinfektion von Kleidungsstücken und Mobiliar ist beim Umzug in bestimmte Länder notwendig. Fragen Sie Ihren Umzugs-Berater. 

Do-It-Yourself-Umzüge
Besonders preiswert, aber mehr als mühsam. Folgende Risiken werden oft nicht bedacht:

  • Ein Lkw ist kein Pkw
  • Schwere körperliche Beanspruchung
  • Knochenbrüche, Quetschungen usw.
  • Mobiliarbeschädigungen
  • Zusatzkosten zum Mietwagen
  • Risiko bei Schäden an fremden Wohnungen und Treppenhäusern: Die meisten Haftpflichtversicherungen haben Haftungsausschlüsse bei Selbstumzügen.

Dokumente 
Wehrpass, Pässe, Akten, Rentennachweise und andere wichtige Dokumente stets gesondert und sicher aufbewahren.

Einrichtungsplan
Damit Ihnen und uns der Einzug in Ihr neues Zuhause erleichtert wird, machen Sie einen Einrichtungsplan mit möglichst vielen Details.

Elektrische Geräte 
Überprüfen Sie bitte anhand der Bedienungsanleitung, ob Ihre elektrischen Geräte durch den zuständigen Kundendienst für den Transport gesichert werden müssen.

Fahrstuhl 
Es ist bei weitem nicht selbstverständlich, dass der Fahrstuhl vom Umzugs-Personal benutzt werden darf, auch im Hinblick auf Abmessung und Gewichtsklasse. Das sollten Sie vorher mit Ihrem Hausmeister klären.

Feuergefährliche Dinge 
Feuergefährliches ist von Ihnen selbst zu transportieren. 

Flügeltransport 
Dafür haben wir spezielle "Flügelschlitten".

Gardinen 
Gardinen, die Sie in Ihrer neuen Wohnung verwenden wollen, sollten rechtzeitig vor dem Umzug geändert werden.

Garten 
Machen Sie eine Inspektion Ihres Gartens und der Außenanlagen.

Geld / Aktien / Wertsachen 
Geld, Aktien und Wertsachen sind von Ihnen selbst zu transportieren.

GEZ 
Melden Sie Ihre Fernseh- und Rundfunkgeräte um.

Haftung
Unsere Haftung ist weitgehend und verbraucherfreundlich. Bitte lesen Sie hierzu auch das Haftungszertifikat, das Ihnen übergeben wird. 

Halteverbot / Parkverbot
Siehe unter Anfahrt.

Handwerker 
Die bekommen Sie über unseren Full-Service.

Hausratversicherung
Überprüfen Sie Ihre Hausratversicherung anlässlich Ihres Umzugs. Oft ist der Wert Ihres Hausrats inzwischen ungleich höher als zum Tage des ehemaligen Einzugs, da vieles hinzugekauft wurde. Die bisherige Versicherungssumme kann ein Anhaltspunkt für die zu deklarierende Haftungssumme sein. 

Haustiere 
Ihre Hausgenossen wie Hund, Katze und Kanarienvogel werden sich sicherlich freuen, wenn Sie am Umzugstag bei netten Freunden untergebracht werden, weil sie bei dem Hin und Her des Umzugs sowieso nur fehl am Platze wären. Und bei der Ankunft im neuen Zuhause freuen sich Ihre Tiere besonders, wenn sie jetzt nicht ganz allein gelassen werden.

Heizöl / Energievorräte
Wenn Sie Ihr Heizöl oder andere Energievorräte verkaufen wollen, sprechen Sie mit Ihrem Vermieter oder Nachmieter.

Inventarliste 
Das ist die Aufstellung aller zum Umzug gehörenden Dinge. Beim Auslandsumzug ist eine Inventarliste unerlässlich und zudem ein Hilfsmittel zum Nachschätzen Ihrer Hausratversicherungssumme, der Transportversicherungssumme und des Transportumfanges.

J

Kartonage
Wir verfügen über genau die richtigen Behältnisse für Ihr Umzugsgut.

Kaution 
Regeln Sie die Rückzahlung Ihrer Kaution. 

Klaviere 
Der Transport wird von unseren erfahrenen Leuten in ähnlicher Weise wie Flügeltransporte sowohl mit Muskelkraft als auch mit technischem Gerät durchgeführt. 

Kleiderbox
Die ideale Verpackung für den hängenden Transport Ihrer Kleidung.

Kündigen / Abmelden
Vor dem Umzug müssen Sie eine Reihe von Kündigungen vornehmen.

Lagerung
Wenn Sie Haushaltsgut haben, das Sie vorübergehend nicht benötigen, dann bewahren wir es in unserem Möbellager auf. Es ist bewacht und sauber. Polstermöbel und Teppiche sind gegen Motten geschützt, eine ordnungsgemäße Lagerung garantieren wir. Wenn Sie etwas heraussuchen möchten, ist dies selbstverständlich möglich. Dass wir den Transport von und zum Lager gern für Sie durchführen, ist selbstverständlich. Fordern Sie unsere Einlagerungsinformation an! 

Lampen
Lampen sollen vor dem Transport von Ihnen, einem Handwerker oder vom unserem Full-Service abgenommen werden. 

Lampenschirme
Lampenschirme sind besonders empfindliches und teueres Umzugsgut. Für den Transport werden sie abgenommen und spezialverpackt.

Lebensmittel 
Soweit sie verderblich sind, sollten Sie sie vor dem Umzug verbrauchen. 

Leergut 
Gebrauchtes Packmaterial wird auf Wunsch von uns abgeholt. 

Liftvan 
Große Holzkiste für den Transport von Umzugsgut nach Übersee.

 

Möbelwagenmeter 
Maßeinheit. Ein Möbelwagenmeter (MwM) entspricht fünf Kubikmeter (cbm). 

Müllsäcke 
Legen Sie Müllsäcke zurecht, damit keine Abfälle in der Wohnung zurückbleiben.

Neue Möbel 
Falls Sie an Ihrem alten Wohnort für Ihre neue Wohnung bereits neue Möbel gekauft haben, packen Sie diese in jedem Fall aus, und untersuchen Sie sie auf Schäden, da von uns selbstverständlich keine Haftung für nicht von uns verpackte Möbel übernommen werden kann.

O

Packen 
Packen ist die wichtigste Arbeit für den eigentlichen Transport. Wir packen die Sache fachmännisch an. Unsere Packer wissen, wie es geht. Alles wird ideal verpackt. Es gibt zwei Möglichkeiten:

  • Unsere geschulten und erfahrenen Packer übernehmen diese zeitraubende, anstrengende und verantwortungsvolle Aufgabe.
  • Sie selbst übernehmen das Verpacken von unzerbrechlichen oder weniger wertvollen Dingen. Aber seien Sie bitte vorsichtig. Die ungeübte Arbeit nimmt oft ungleich mehr Zeit in Anspruch, als Sie denken. Wenn Sie es nicht schaffen, rufen Sie rechtzeitig Ihren Umzugs-Berater an, damit er Packer schickt, so dass die Termine Ihres Umzugs eingehalten werden können.

Packmaterial 
Neben den diversen Kartons wird spezielles Packmaterial aller Art verwandt, damit Ihr Haushaltsgut sicher ankommt. Es wird zusammen mit den Kartons geliefert oder von der Mannschaft mitgebracht.

Parkplatz 
Für Parkplätze für die Umzugs-Lkws muß gesorgt werden. 

Pflanzen 
Pflanzen reagieren beim Umzug besonders empfindlich. Unsere Packer kennen die jeweils richtige Art, Pflanzen zu verpacken und zu transportieren. Bitte beachten Sie, dass Schäden an Pflanzen von der Haftung und Transportversicherung ausgeschlossen sind. 

PKW 
Ihr Pkw kann im Möbelwagen transportiert werden. Möchten Sie einen Fahrer von uns, der Ihren Wagen überführt, bietet die Vollkaskoversicherung absoluten Schutz. 

Post
Vergessen Sie nicht, einen Post-Nachsendeantrag zu stellen. 

Preise 
Lassen Sie sich von uns ein individuelles Angebot erstellen.

Qualitätskontrolle
Die Qualität unserer Leistung wird laufend überprüft und damit auf ihrem hohen Niveau gehalten.

Rasenmäher 
Bereiten Sie Ihren Rasenmäher nach dem letzten Mähen auf den Transport vor: Benzin ablassen, entlüften, Zündkabel abziehen, Messer sichern. 

Regenwetter
Sonnenschein kann auch über den Unseren Full-Service nicht bestellt werden. Legen Sie jedoch Flur und Treppenhaus mit Packpapier oder Malerkrepp aus. Oder lassen Sie das Ihre Umzugs-Mannschaft machen. 

Reisepässe 
siehe Auslandsumzüge. 

Renovierungsarbeiten 
Machen Sie mit Ihrem Vermieter einen Rundgang durch Ihre Wohnung, und sprechen Sie mit ihm alle notwendigen Renovierungsarbeiten ab. Tipp: Halten Sie das Ergebnis schriftlich fest. Das kann eine Menge Mühe und Ärger ersparen. 

Rundgang 
Bevor Sie die alte Wohnung verlassen, machen Sie noch einmal einen Kontrollgang. Keller und Boden dabei nicht vergessen.

Schreinerarbeiten
Schreinerarbeiten erledigt unser Full-Service für Sie. 

Schubladen 
Schubladen können mit leichten Sachen gefüllt bleiben. Schubladen verschließen und Schlüssel aufbewahren. 

Sperrmüll 
Schauen Sie nach, wann der nächste Sperrmülltermin ist. Oder fragen Sie bei Ihrer Verbandsgemeinde oder Stadtverwaltung nach. 

Stadttransporte 
Stadttransporte sind für uns selbstverständlich. Wir bieten Ihnen eine breite Palette von kleinen Möbelwagen mit zwei bis drei Mann bis zum kompletten Umzug im Full-Service-System. Wenn Sie möchten, stellen wir Ihnen auch einen Möbelwagen mit Fahrer, wenn Sie das Be- und Entladen mit Freuden zusammen erledigen wollen.

Teppichboden
Sie möchten vor dem Einzug in Ihre neue Wohnung Ihren bisherigen Teppichboden verlegen lassen: Fragen Sie Ihren Umzugs-Berater. 

Termine 
Sprechen Sie mit Ihrem Umzugs-Berater rechtzeitig über Ihren Umzugstermin, auch wenn sich dieser noch ändern kann. In der Terminanpassung sind wir immer flexibel. Den Zeitplan Ihres Umzugs erstellt Ihr Umzugs-Berater nach seinem ersten Besuch.

Tiefkühlkost 
1. Ihre Tiefkühltruhe ist nicht so stabil gebaut, dass sie schadlos vollgepackt transportiert werden kann. Verbrauchen Sie daher bitte Ihren Bestand rechtzeitig. Falls dies nicht möglich ist: 
2. Tiefkühltruhe mit Packpapier auffüllen, auf kälteste Stufe herunterkühlen, als letztes einladen, als erstes ausladen. Nur bei einer Transportdauer von mehr als 36 Stunden ist Trockeneis notwendig und dafür sorgen wir. Tiefkühlgeräte und Kühlschränke sollten frühestens 45 Minuten nach dem Transport an das Stromnetz angeschlossen werden. Erst dann hat sich die Kühlflüssigkeit beruhigt, so dass der Kompressor durch Blasenbildung nicht beschädigt werden kann. Aus diesem Grunde ist es nicht ratsam, diese Geräte während des Transports anzuschließen. 

Übergabeprotokoll 
Erstellen Sie ein Übergabeprotokoll beim Verlassen Ihrer alten Wohnung. 

Überseetransport
Wir kennen die Zollvorschriften und Einfuhrbestimmungen aller Länder der Erde und aufgrund täglicher Praxis. Umzüge nach Übersee kann nur der sachgemäß durchführen, der auf diesem Gebiet besondere Erfahrungen hat und über ein weltweites Netz gleichwertiger Partner in den Seehäfen und Empfangsorten verfügt. Zuviel gibt es zu berücksichtigen. Wir wickeln für Sie alles von Haus zu Haus problemlos ab.

Umzugsberater
Vereinbaren Sie einen Termin mit einem unserer Umzugs-Berater. Er wird mit Ihnen alle Einzelheiten des Umzugs durchsprechen. Er plant und kümmert sich um alles, bis Sie und Ihr Haushalt wohlbehalten in Ihrem neuen Zuhause angekommen sind. Ihn können Sie auf alle Umzugsfragen ansprechen.

Umzugshaftung 
Fragen Sie nach dem Umzugs-Merkblatt. Hier einige Stichworte:

  • Unsere Haftung ist weitreichend, hat aber ihre Grenzen. - Die Grundhaftung beträgt € 620,-- pro m³. Wir empfehlen, immer den tatsächlichen Wert Ihres Umzugsgutes zu deklarieren. Ihr Umzugs-Berater informiert Sie gerne über Einzelheiten. Als zu deklarierende Haftungssumme ist der tatsächliche Wert des gesamten Hausrates anzugeben.
  • Treppenhausschäden fallen unter die Betriebshaftpflicht.Wir sind im Rahmen unserer Betriebshaftpflicht freiwillig versichert.
  • Meldefrist. Offensichtliche Schäden müssen bei Ablieferung durch Sie schriftlich auf dem Transportpapier oder Arbeitsschein vermerkt werden. Kontrollieren Sie also Ihren Hausrat zusammen mit unserem Kolonnenführer. Schäden an verpacktem Gut können nachgemeldet werden, wobei die schriftliche Meldung dem Unternehmer innerhalb von 14 Tagen vorliegen muss.

Verpackungsleistungen
Gerne verpaccken wir Ihren Hausrat für Sie.

Versicherungen 
Wir bieten Ihnen die Möglichkeit eine Transportversicherung einzudecken.

Vertrag 
Machen Sie so früh wie möglich vor Ihrem Umzugstermin den Umzugsvertrag mit perfekt. Dann haben Sie die Gewähr, dass Ihr Umzug klappt und pünktlich und sicher.

Visum 
Siehe unter Auslands- und Überseeumzüge.

Wertgegenstände 
Wertgegenstände sind von Ihnen selbst zu transportieren.

X

Y

Zoll 
Bei Auslandsumzügen prüfen Sie bitte, für welche Teile Ihres Umzugsgutes Zollanträge nötig sind bzw. Einfuhrverbote vorliegen, z. B. Pkw, Radio, TV, Bücher. Ihr Umzugs-Berater berät Sie.